Kreiszeit

 
Wir, Gerhard, Stefan & Stephan, freuen uns, dir unsere Seminar-Angebote für Männer im Jahr 2018 vorstellen zu dürfen!
 
Was treibt uns eigentlich, diese Seminare mit Männern anzubieten? Nun, ich kann hier nur für mich, Gerhard sprechen - aber denke, dass das für meine Freunde größtenteils auch zutrifft...
 
Zuallererst kann ich sagen: es macht mir einfach tierisch Spass! Das ist eines der größten Wunder für mich, denn wenn ich 25 Jahre zurück denke, habe ich Männeransammlungen gemieden. Aber natürlich geht es bei uns auch nur selten um die angeblich wichtigsten Männerthemen wie Geld, Autos, Bier, Sex - naja, hm... ;-)
 
Ich liebe es, mit Männern Abenteuer zu erleben - draußen in der Natur, gerne in der Wildnis, aber auch in der Schwitzhütte, in unseren verschiedensten Zeremonien, am Feuer -  äußere wie innere Abenteuer, äußere wie innere Reisen...
 
Ich tausche mich gerne aus im Kreis von Männern, zeige mich, werde gesehen, sehe, anerkenne und würdige andere, staune, lerne, diskutiere auch mal, finde gerne Gleichgesinnte wie wohl jeder, und staune und freue mich immer über die unglaubliche Vielfalt, die wir Männer darstellen. Jeder ein eigenes Universum!
 
Ich liebe es, Menschen allgemein und besonders Männer durch ihre Dunkelheiten, Wunden, Schmerzen und Schatten hindurch in ihr strahlendstes Leuchten zu begleiten. Wenn es Männern nach der gemeinsamen Zeit besser geht, wenn sie aufgeladen sind und voller Freude und Hoffnung bin ich es auch :-)
 
Und ich lade mich in meiner eigenen männlichen Kraft auf unter Männern. Ich liebe meine Frau, ich liebe und verehre das Weibliche - aber ich nähre und stärke meine eigene Männlichkeit unter Männern, und das tut mir saugut. Da könnt ihr mal meine (oder deine) Frau dazu fragen, wie sie es findet, wenn ich (oder ihr) frisch vom Männertreffen zurückkommt... :-)
 
Desweiteren habe ich schon auch einen großen Traum in mir. Diese Welt wird nach wie vor von Männern beherrscht - und immer mehr von vermännlichten Emanzen. Wenn aber zunehmend Männer ihre innere Balance, Kraft und Heilung finden, heißt das auch, dass die das Weibliche in der Welt anerkennen und ehren. Ich weiß, dass in einer heilen Welt letztendlich das Männliche dem Weiblichen dient. Wofür als für unsere Frauen und Kinder, für alle die, die nach uns kommen, sollten wir uns anstrengen und diese Welt zu einem besseren Ort machen? Auch die Erde ist weiblich - und die braucht dringend eine andere Behandlung als derzeit. Wenn Männer wieder Frauen ehren, ehren sie auch die Erde wieder. Dafür gehe ich - und gebe meine Hoffnung und mein Wissen weiter dafür.
 
Männerkreise sind nicht elitär - aber besonders.
Männerkreise sind nichts für Chauvinisten - aber stärken unsere männliche Identität und Kraft.
Männerkreise machen Spass - aber verlieren sich nicht im Blödsinn machen.
Männerkreise stärken dich - ohne dir irgendwelche hochgestochenen Ideale vorzugeben.
In Männerkreisen kannst du der sein, der du bist - und dich an deine höchsten Möglichkeiten erinnern.
 
Schnupper doch mal rein :-) - traust du dich, der zu werden, der du im Innersten schon bist?
 
Mit besten Grüßen

Gerhard WalkingMirror, Stefan Bärenfalke & Stephan EagleFeather
HIER kannst du unseren monatlichen KreisZeit-Newsletter abonnieren

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Video:

Donnerseele - Video zum Buch

Freies Systemisches Stellen, Würzburg, 7.2.

MEXIKO-ZEREMONIAL-REISE, Tulum & Palenque, 17.2.-2.3.

3x7 - 21 Schwitzhütten: Drei Kreise der Kraft, Höllbachhof, 24.3.-1.4.

Der Wilde Mann, Engerda, 13.-15.4.

FrauSein - Süden, Darstadt, 20.-22.4.

Beltaine - SchöpfungsFeuerFest, 28.4.-1.5.

Das Wilde und das Sanfte auf dem Weg mit Herz - Männerzyklus II, Darstadt, 4.-6.5.

Buch: Die Schwitzhütte von Gerhard Popfinger

Die Schwitzhütte – Herkunft, Bau & Ritual, Gerhard Popfinger, ARUN Verlag 2010, 19,95€

Über das Kontaktformular handsigniert direkt vom Autor bestellen »

am Telefon mit Ulfhild
Terminvereinbarung unter
09763-619 91 59
Die aktuelle Mondphase
Die aktuelle Mondphase - von Astronomie.de